Juni 2019 - Warendorf wir kommen!

Ein tolles Wochenende auf gleich drei unterschiedlichen Turnieren. Am Freitag ging es nach Hamminkeln Dingden. Dort konnte der dreijährige Melbourne direkt bei seinem ersten Turnierstart auf ganzer Linie überzeugen und platzierte sich an zweiter Stelle in der Reitpferdeprüfung. Bei den Vierjährigen sattelte ich Heitholms Dance Away und auch mit ihm durfte ich mich über Rang zwei freuen. 

Doc Hollywood trabte mit einer tollen Runde zur Siegerschleife in der Dressurpferde L. Nur einen Tag später wiederholte er diesen Erfolg - diesmal saß meine Schülerin Marie Holtermann im Sattel. Die Beiden gewannen die Qualifikation zum Bundeschampionat in Billerbeck und lösten damit ihr Ticket nach Warendorf. Ich bin sehr sehr stolz auf die Beiden!!!

Den dritten Sieg an diesem Wochenende sicherte sich Lord Cristobal in der Dressurpferde M in Hamminkeln Töven.


Juni 2019 - Lord Cristobal siegt 

Vor gut einem Jahr kam Lord Cristobal in meinem Stall - seitdem entwickelt er sich stetig weiter und gibt sich immer Mühe uns allen zu gefallen. Und auch die Richter konnte er in Hünxe Bruckhausen von sich begeistern und so gewann er die Dressurpferde M mit einer wirklich tollen Runde. Es macht einfach großen Spaß dieses Pferd ausbilden zu dürfen. 


Mai 2019 - Dreimal Rang drei 

In Rhede waren meine Vierbeiner sich alle einig und platzierten sich in unterschiedlichen Prüfungen an dritter Stelle. 

Den Anfang machte Heitholms Dance Away, der sich toll in der Dressurpferde A präsentierte. Doch auch Dorian Worry wusste in der Kandaren-L zu überzeugen und mein Neuzugang Descando ging eine tolle Runde in der Dressurpferde L. 


Mai 2019 - Der trabt wie's Gewitter

Nach einem sehr schönen sonnigen Tag brach über uns ein heftiges Sommergewitter hinein. Kaum trabten Doc und Marie auf das Viereck fing es an zu donnern. Doch die Beiden ließen sich nicht beirren und meisterten ihre Aufgabe sehr souverän. Sie wurden mit Rang vier in einer Dressurpferde L belohnt. Als während der Platzierung der Blitz direkt neben dem Viereck einschlug, stand Doc Gott sei Dank bereits  wieder auf dem Transporter. Hier hatte der Veranstalter sehr zu unserer Freude im Sinne der Pferde entschieden und ersparte den Vierbeinern das restliche Unwetter. 


Mai 2019 - Turbulentes Wochenende in Heiden 

Sturmböen, Regen, bockende Pferde, fallende Reiter - in Heiden mussten meine Nachwuchspferde besonders ihre guten Nerven unter Beweis stellen. Dies meisterten sie mit Bravour und so konnten wir uns über tolle Platzierungen freuen. Den Anfang machte Dorian Worry in der L** mit Rang fünf. Lord Cristobal trabte zunächst in einer Dressurpferde L zu Platz sechs, um sich dann in seiner ersten Dressurpferde M direkt Rang drei zu verdienen. Und auch der erst dreijährige Dark Dinocchio meisterte den ersten Turnierstart seines Lebens souverän und ging ebenfalls an dritter Stelle auf die Ehrenrunde. 

Heitholms Dance Away zeigte besonders seine Charakterstärke und seine Rittigkeit - weil die die Prüfungen direkt hintereinander waren und er in der ersten Abteilung an den Start ging, blieb keine Zeit zum Abreiten und so trabte er auf direktem Wege vom Transporter zu Rang zwei in der Reitpferdeprüfung. 


April 2019 - Sieg für Doc Hollywood

Mit der Traumnote 8,6 konnte Doc sich in Alpen den Sieg in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L sichern. 

Wie ein alter Hase meistere er seine Aufgabe und zeigte mehr als überzeugend was in ihm steckt. 


März 2019 - Lehrstunde auf der Equitana powered by Stübben

Auch in diesem Jahr fasziniert die Weltmesse des Pferdesports wieder tausende Pferdefreunde und am Eröffnungstag durfte ich mit meinem Team im großen Showring zu diesem Ereignis beitragen. Initiiert durch meinen Partner Stübben zeigten wir in Halle 4 eine Stunde lang den Ausbildungsweg für Sportponys. 

Hier konnten wir nicht nur unseren vierjährigen Hengste Heitholms Dance Away zeigen, sondern mit Doc Hollywood und Steendieks Corlandos auch zwei Medaillengewinner beim Bundeschampionat, die sich seitdem Beide sehr gut weiterentwickelt haben. Doc wächst mit seinen sechs Jahren langsam in die Klasse L hinein und beherrscht bereits erste FEI-Lektionen. In Essen wurde er von Mona Jansen präsentiert. Der nun achtjährige Steendieks Corlandos und Marie Holtermann sind auf dem Ausbildungsweg schon einige Schritte weiter und präsentierten Lektionen der Klasse S. Meine Schülerin Linn Brilo und ihr Dream for Two konnten den Zuschauern die klassischen FEI-Lektionen demonstrieren. Den Abschluss machte dann meine vierjährige Tochter Marie mit ihrem Shetty Moritz. Denn nicht nur die Ponys müssen von klein auf systematisch gefördert werden, sondern auch die Nachwuchsreiter sollten früh genug die passende Grundausbildung erhalten. Vielen Dank an meinen Partner Stübben und das Team der Equitana für die Möglichkeit uns so ausführlich präsentieren zu dürfen. 

www.stuebben.com


März 2019 - Hengstschau MS-Handorf

Nachdem Heitholms Dance Away sich bereits im Rahmen des K&K-Cups hervorragend präsentieren konnte, zeigte der Vierjährige auch bei der Ponyhengstschau in Münster Handorf wie gut er sich über den Winter entwickelt hat. Dabei sind wir immer wieder begeistert von seiner Nervenstärke und seiner Rittigkeit. Die Selbstverständlichkeit mit der er solche Auftritte absolviert zeigt, dass er die in ihn gesetzten Erwartungen mit Leichtigkeit nicht nur erfüllt, sonder immer wieder übertrifft. Wir sind sehr glücklich diesen Hengst entdeckt zu haben! 

Auch in diesem Jahr ist er über die Hengststation Rohmann zu beziehen. www.hengste-rohmann.de


Januar 2019 - Fulminanter Jahresauftakt

Nach seinem erfolgreichen Einsatz auf dem Bundeschampionat 2018 hatte Heitholms Dance Away seine wohlverdienter Pause. Nun meldete sich der gerade vierjährige Hengst mit einem beeindruckenden Auftritt während der Hengstschau des K&K-Cups zurück. Seine drei herausragenden Grundgangarten präsentiere er mit viel Leichtigkeit und Spaß und zeigte, dass weniger Arbeit manchmal mehr ist - denn der Strahlemann ist nach der wohlverdienten Pause erst seit Mitte Dezember wieder im Training.

Wir freuen uns sehr auf seinen ersten Fohlenjahrgang und auf die kommende Turniersaison mit diesem tollen Pony.

Auch in diesem Jahr ist Heitholms Dance Away wieder bei Familie Rohmann in Marl stationiert. www.hengste-rohmann.de