Über mich

 
Geboren in Sachsen, aufgewachsen am Niederrhein habe ich meine ersten Erfahrungen auf dem Pferderücken auf der Reitanlage von Heiner Schiergen in Krefeld gemacht. Dort bekam ich die Möglichkeit die Grundlagen des Dressursports von der Pike auf zu lernen. Bei Heiner habe ich gelernt, wie man Nachwuchspferde bis hin in den gehobenen Sport begleitet und ausbildet. Er war es auch, der den Kontakt zum Gestüt Bönniger herstellte, auf dem ich meine Leidenschaft für Sportponys entdeckte. Durch einen glücklichen Zufall kreuzte in Tönisvorst Josef Wilbers meinen Weg, der mich von Beginn an förderte. Gemeinsam haben wir mit den Ponys und Pferden des Ferienhof Stücker große Erfolge feiern können. So war es für mich dann auch selbstverständlich den Beruf des Bereiters zu erlernen und die Prüfung zur Pferdewirtschaftsmeisterin abzulegen. 
Auf den Vierbeinern der Station erritt ich mir nicht nur mein Goldenes Reitabzeichen, sondern auch unzählige Siege von der Reitpferdeprüfung bis hin zum Grand Prix. 
Hinzu kommen zahlreiche Bundeschampionatstitel und - medaillen. Und auch bei den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde konnte ich einen Sieg verbuchen und eine Medaille erringen. 
Nach über 20 erfolgreichen Jahren auf der Hengststation Ferienhof Stücker war es an der Zeit eigene Wege zu gehen. Ich möchte weiterhin meine Passion leben und verschiedene Ponys und Pferde, sowie meine Schüler auf dem Weg in den Dressursport begleiten. In den ersten zwei Jahren meiner Selbstständigkeit sind mir gemeinsam mit meinem Team bereits tolle Erfolge gelungen und ich freue mich, dass ich meinen Sport so erfolgreich ausüben kann.